Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Philharmonie

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

William Boyce: Symphonie D-Dur, op. 2, Nr. 5 (Aradia Ensemble: Kevin Mallon); Johannes Brahms: Rhapsodie h-Moll, op. 79, Nr. 1 (Gerhard Oppitz, Klavier); Ferdinand Ries: Symphonie Nr. 4 F-Dur, Finale (Zürcher Kammerorchester: Howard Griffiths); Georg Friedrich Händel: Harfenkonzert B-Dur, HWV 294 (Marisa Robles, Harfe; Academy of St. Martin in the Fields: Iona Brown); Frederick Delius: "A Song Before Sunrise" (London Philharmonic Orchestra: Vernon Handley); Gabriel Yared: "The English Patient", Suite (Philip Martin, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Gavin Sutherland); Domenico Gallo: Sonate Nr. 9 A-Dur (Parnassi Musici)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.05 Uhr
Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 29.5.1905: Alban Berg erlebt in Wien eine Aufführung von Frank Wedekinds "Die Büchse der Pandora" - die Initialzündung zu seiner Oper "Lulu" Wiederholung um 16.40 Uhr *

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Lucas Ruiz de Ribayaz y Foncea: Chaconas y Marionas (The Harp Consort); Henry Purcell: "King Arthur", Hornpipe; Pavan g-Moll; Chaconne g-Moll (Kitgut Quartet); Joseph Horovitz: "Music Hall Suite" (Brass Quintett München); Georg Friedrich Händel: "Terpsichore", Chaconne (The King's Consort: Robert King); Frederick Delius: Zwei Stücke (Hallé-Orchestra: Mark Elder); Jean-Baptiste Lully: Aus "Le bourgeois gentilhomme" (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel) 10.00 Nachrichten, Wetter Anton Webern: "Im Sommerwind" (Staatskapelle Dresden: Giuseppe Sinopoli); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert G-Dur, KV 453 (Maria Joâo Pires, Klavier; The Chamber Orchestra of Europe: Claudio Abbado); Alban Berg: Sieben frühe Lieder (Claudia Barainsky, Sopran; Orchester Musikkollegium Winterthur: Jac van Steen); Gustav Mahler: Klavierquartett a-Moll (Christoph Eschenbach, Klavier; David Kim, Violine; Choong-Jin Chang, Viola; Efe Baltacigil, Violoncello); Franz Schubert: Symphonie Nr. 2 B-Dur (Bamberger Symphoniker: Jonathan Nott)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Xaver Frühbeis Jonas im Walfisch verzagt nicht - Noah auf der Arche sieht positiv in die Zukunft - Thomas Quasthoff ist ein Optimist - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Aus dem Studio Franken Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-dur, op. 6, Nr. 5 (Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); Isaac Albéniz: "Spanische Rhapsodie", op. 70 (Uta Weyand; Bamberger Symphoniker: Joseph Wolfe); Bernhard Henrik Crussell: Konzert Nr. 1 Es-Dur (Sharon Kam, Klarinette; ORF Radiosymphonieorchester Wien: Gregor Bühl); Maurice Ravel: "Miroirs" (Steven Osborne, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 1 E-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Neeme Järvi)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 29.5.1905: Alban Berg erlebt in Wien eine Aufführung von Frank Wedekinds "Die Büchse der Pandora" - die Initialzündung zu seiner Oper "Lulu" 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp *

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Daniel Hope, Violine Andrea Falconieri: Ciaconna (Lorenza Borrani, Violine); Max Richter: "The Four Seasons", Frühling (Konzerthaus Kammerorchester Berlin: André de Ridder); Franz Schubert: "Auf dem Wasser zu singen", D 774 (Sebastian Knauer, Klavier); Ludovico Einaudi: "I giorni" (Jacques Ammon, Klavier; Deutsches Kammerorchester Berlin: Simon Halsey); Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll (Royal Stockholm Philharmonic Orchestra: Sakari Oramo); Elena Kats-Chernin: "Wild Swans", Eliza Aria (Jacques Ammon, Klavier)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Das Musik-Feature

Die Wurlitzers Musikfamilien zwischen Mozart und Maratonga Von Ulrike Zöller Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Wurlitz ist ein kleiner Ort in Oberfranken - mit nur einem berühmten Bürger: Hans Vogt, den Erfinder des Tonfilms. Was für ein Zufall, dass ausgerechnet ein Wurlitzer dem Unternehmen Wurlitzer in den USA schwer schadete: Franz Rudolf Wurlitzer, ein Instrumentenbauer, war 1853 in die USA ausgewandert und hatte begonnen, neben Streichinstrumenten, Harfen, Klavieren und Orgeln an einem Wunderwerk zu bauen. Die "Mighty Wurlitzer" mit über 1200 Pfeifen begleitete als Kinoorgel vor allem Stummfilme, live im Kinopalast. Nach der Erfindung des Tonfilms wandte sich die Firma Wurlitzer dem Bau von elektrischen Orgeln und vor allem von Musikboxen zu, die auf Wunsch den gewählten Titel erklingen lassen. Jukeboxes oder "Wurlitzers" genannt. Unter Klarinettisten bedeutet der Name aber etwas ganz andere. "Die Wurlitzer" ist eine heute noch von Hand gefertigte Meisterklarinette. Das Familienunternehmen befindet sich inzwischen im mittelfränkischen Neustadt an der Aisch. Musikliste: Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert-Rondo D-Dur, KV 382 (Carl Seemann, Klavier; Bamberger Symphoniker: Fritz Lehmann) Robert Ducksch: "Ufaton-Bomben-Medley" (Robert Ducksch) John Philip Sousa: "Gallant and gay we'll march away / Let's Hurrah!" (The Nonpareil Wind Band) Sergej Prokofjew: Sonate C-Dur, op. 56 (Eleonora Turovsky, Violine; Yuli Turovsky, Violoncello) Robert Ducksch: "Chattanooga choo choo" (Robert Ducksch) George Gershwin: "Rhapsody in Blue" Friedrich Schröder: "Man müßte Klavier spielen können" (Tanzorchester Horst Winter) Neil Sedaka: "Stupid cupid" (Conny Francis) Mike Stoller: "King Creole" (Elvis Presley) Werner Scharfenberg: "Der weiße Mond von Maratonga" (Lolita) Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Sabine Meyer, Klarinette; Nürnberger Symphoniker: Jean-Pierre Jacquillat) Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento nach Arien aus "Così fan tutte" (Trio di Clarone) Alex Wurlitzer: "Don't drink the water" (Alex Wurlitzer) Ryuichi Sakamoto: " Little Buddha" (Ryuichi Sakamoto) Victor Young: "The greatest show on earth" (Robert Ducksch)

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Konzertabend

Tage Alter Musik Regensburg Rückschau auf die Geschichte des Festivals Falk Häfner im Gespräch mit den Festivalgründern Ludwig Hartmann und Stephan Schmid Pfingsten, das bedeutet - neben dem religiösen Aspekt dieser Feiertage - in Regensburg musikalisch gesehen auch die Ausgießung des informierten Geistes historischer Aufführungspraxis. Denn seit 1984 finden in der Domstadt an der Donau die "Tage Alter Musik" statt. Ludwig Hartmann und Stephan Schmid, zwei ehemalige Domspatzen, haben das Festival einst ins Leben gerufen und leiten es heute noch; ehrenamtlich und mit viel Herzblut. Die "Tage Alter Musik" haben sich längst zu einem der wichtigsten europäischen Festivals für die Musik vom Mittelalter bis zur Romantik etabliert. Ihr Anliegen: die neuesten und innovativsten Entwicklungen aufzuspüren und vielversprechende wie auch renommierte Ensembles zu präsentieren. Von Anfang an war der Bayerische Rundfunk dabei und hat zahlreiche der etwa 300 Konzerte aufgezeichnet. Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt von Regensburg erinnern sich Ludwig Hartmann und Stephan Schmid an so manche Konzert-Höhepunkte aus gut drei Jahrzehnten Festivalgeschichte.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Orgelmusik

Enjott Schneider: "De profundis" (Jürgen Geiger); "Schlafes Bruder" (Harald Feller); "Nekyia" (Ulrich Herkenhoff, Panflöte; Matthias Keller, Orgel); "Veni creator spiritus" (Franz Josef Stoiber)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

Jazz Unlimited Zu Gast: die deutsche Harfenistin Kathrin Pechlof, die mit dem im Jazz seltenen Instrument einen ganz eigenen Klang gefunden hat und hier über ihre Töne und die ihrer Vorbilder spricht Mit Musik von Henry Threadgill, Andy Bey, Pablo Held und dem Kathrin Pechlof Trio Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Hugo Wolf: Scherzo (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Dietrich Fischer-Dieskau); Johann Caspar Ferdinand Fischer: Suite d-Moll, op. 1, Nr. 4 (L'Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Jean Françaix: Klavierkonzert (Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pablo Gonzalez); Friedrich Ernst Fesca: Flötenquartett F-Dur, op. 40 (Linos Ensemble); Sergej Rachmaninow: Symphonie Nr. 2 e-Moll (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Arnold Schönberg: "Verklärte Nacht", op. 4 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Carl Maria von Weber: Trio g-Moll, op. 63 (Trio Laflamme); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 88 G-Dur (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); Sergej Prokofjew: Sinfonia concertante e-Moll, op. 125 (Gautier Capuçon, Violoncello; Orchester des Marinskij-Theaters: Valery Gergiev)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Christoph Graupner: Concerto C-Dur, Allegro (Accademia Daniel: Shalev Ad-El); Claude Debussy: Sonate (Ivanna Ternay, Flöte; Giovanni Menna, Viola; Emily Hoile, Harfe); Jeno Hubay: Scene de la Csárda Nr. 3, op. 18 (Chloë Hanslip, Violine; Bournemouth Symphony Orchestra: Andrew Mogrelia); Johann Christoph Friedrich Bach: Sinfonia B-Dur (Christine Schornsheim, Hammerklavier; Freiburger Barockorchester)